3. Newsletter der Mainzer Energiegenossenschaft

Liebe Mitglieder,

seit unserer Generalversammlung im Juni ist viel passiert und wir freuen uns Sie über die Entwicklung unserer Projekte und aktuelle Themen zu informieren.

Doch zunächst möchten wir die Gelegenheit nutzen und Ihnen die Zeichnung weiterer Geschäftsanteile im Sinne eines werthaltigen Weihnachtsgeschenks an Herz legen. Sicher ist Ihnen aufgefallen, dass wir es geschafft haben seit Gründung unserer Energiegenossenschaft jährlich 3,0% Dividende auszuschütten. Da unsere Projekte stabil sind und wir auch nur in solide Photovoltaik- und Windkraftanlagen investieren wollen, soll das auch so bleiben.

Jedes Mitglied kann bei unserer Genossenschaft Anteile in Höhe von 10.000 EUR zeichnen. Wir freuen uns natürlich auch auf neue Mitglieder. Vielleicht aus dem Kreis Ihrer Familie oder Freunde?

Windparkfest Eimsheim

Am 02.10.2015 feierte die Mainzer Energiegenossenschaft bei strahlendem Sonnenschein das Einweihungsfest der Windkraftanlage in Eimsheim. Dazu waren alle Mitglieder der MEG, der Ortsbürgermeister von Eimsheim, Herr Hans-Joachim Eller, die Grundstückseigentümer, die Projektierer der Anlage sowie Vertreter der Politik herzlich eingeladen.
Nach der Rede der Vorstände und den Grußworten des Ortbürgermeisters Hans-Joachim Eller, ermöglichte uns ein Techniker die Windanlage von innen zu besichtigen und erklärte uns die technischen Details. Im Anschluss fand ein Umtrunk mit kleinen Häppchen und interessanten Gesprächen statt. Wir haben uns sehr über Ihr zahlreiches Erscheinen und die positive Resonanz gefreut.

Zahlen der Windkraftanlage auf einen Blick:

Bis Ende November 2015 hat unsere Windkraftanlage 5,6 Mio. kWh Strom erzeugt. Damit kann der jährliche Strombedarf von ca. 1.600 Haushalten bei einem Verbrauch von 3.500 kWh/ Haushalt gedeckt werden.

Reg-ina eG: regenerative (reg)